#1

HC Ambri-Piota @ Team Canada 4-6 (e)

in Ergebnisse Spengler Cup 2019 07.01.2020 23:23
von SGygli • Ligenleitung | 7.228 Beiträge

Letztes Vorrundenspiel für das Team Canada und es hiess bereits Top oder Flop. Punkte holen oder Fliegen. Die Ausgangslage sehr spannend, da sowohl die Kanadier wie auch Ambri beide bei 2 Siegen und 2 Niederlagen standen un 5 Punkte auf dem Konto hatten. Und die Partie begann begeisternd pur. Die Kanadier gehen früh durch Conz in Führung, doch Ambri reagiert und gleicht 3 Minuten später aus. In Ueberzahl kommt es noch besser für die Tessiner und netzt mit einem schönen Schlänzer zum 2-1 ein, ehe 2 Minuten später Poulin einen schnellen Konter zum 2-2 einschieben kann. 2 Minuten später Ueberzahl für Ambri, doch Krebs entwischt der Abwehr, wird von hinten gelegt und der Schiri gibt Penalty, wecher Krebs souverän zur erneuten kanadischen Führung verwandelt. Wiederum 3 Minuten drauf ist es Ambri die in Unterzahl treffen, Zwerger wurde schön freigespielt und es heisst 3-3. Doch noch nicht fertig fürs 1.Drittel Poulin legt mit seinem 2.Treffer nach, er hatte die Ambri-Abwehr durcheinander gebracht und Conz zum 4mal bezwungen. Das 4-3 war sogleich der Abschluss eines begeisterndem Drittel. Im 2. Abschnitt dauerte es 8 Minuten, da hiess es 4-4, Dal Pian hatte eine Abwehrschwäche der Kanadier ausgenutzt. In der Folge Ambri das deutlich aktivere und bessere Team. Doch die Biano-Blue scheiterten an einem gut spielenden kanadischen Torwart. Somit gings mit 4-4 in den letzten Abschnitt. Dort lange auch wiederum Ambri näher am Führungstreffer, doch dann nehmen die Tessiner innert kurzer Zeit 3 Strafen und bei doppelter Ueberzahl bringt Kaliyev mit einem Handgelenkschlänzer ins rechte Eck die Kanadier 5-4 in Front. In der Folge versucht Ambri nochmals alles für den Ausgleich, steht nahe daran doch 3 Minuten vor Ende wird Lavoie schön eingesetzt und verwandelt im 1 gegen 1 gegen Conz zum 6-4 und sorgt so für die Entscheidung in einem begeisternden, sehr umkämpften Partie wo eigentlich die falsche Mannschaft als Sieger vor Feld geht. Trotzdem sind die Kanadier natürlich sehr froh über diesen Sieg und qualifizieren sich mit den 8 Punkten somit für das Halbfinale. Für Ambri-Piotta geht es im letzten Spiel gegen Ocevari Trinec um die entscheidenden Punkte für den Halbfinaleinzug.

Thx @Raffiwob für den harten Fight, wir haben alles besprochen, du hättest es mehr verdient gehabt! Ich hoffe das Semifinale liegt trotzdem noch drin.





Olympia-Sieger 2014: Russia
Olympia-Bronze 2018: Schweden


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Trompetenvogel
Besucherzähler
Heute waren 155 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15439 Themen und 69922 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
der_Kitte, Paedu93, typolino79


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor